top of page

GRUNDRISSOPTIMIERUNGEN

Diese ausgewählten Beispiele sollen euch einen Eindruck in meine Arbeit vermitteln. Grundrissoptimierungen bzw. Planung, Interiorkonzepte, Detailplanungen oder auch komplette Baubegleitung biete ich deutschlandweit an. Die Pläne, die immer als Vorher zu sehen sind, wurden durch Dritte erstellt und entsprechen immer dem mir übermittelten Planungsstand und somit der Ausgangslage meiner Planung. 


- harmonischeres Fassadenbild durch Vereinheitlichung von Formaten
- mehr Stauraum und Garderobe
- größzügigeres Gästebad, vor allem Dusche
- bessere Eingangssituation Büro
-Wand Wohnraum voll nutzbar, weil Bürotür verlegt
- Flur OG wird Wohnraum und nicht unnütze qm
- komplett abgetrennter Elternbereich mit eigenem Bad
- größere Ankleide
- schönes, großzügiges Kinderbad

 

DESHALB VERÄNDERT

Neubau

DESHALB VERÄNDERT

Neubau


- Haus nach Süd/Westen ausgerichtet statt nach Norden 
- Eingang dichter an Garage, damit man nicht ums Haus laufen muss
- Haus öffnet sich, direkter Blick in den Garten bei Eintritt
-veränderte Treppe, damit man bei Eintritt nicht mehr darüber stützt
- "verstecktes" Gäste WCs, Eingang durch Möbel
-Speisekammer ist nicht mehr Schmutzschleuse
- modernes Fassadenbild mit gradliniger Gaube und kleinem Loft
- Tageslicht im Flur OG 
- modernere Bäder, sinnvoller eingeteilt

 

DESHALB VERÄNDERT

Neubau


- großen Wunsch nach Sitzfenster ergänzt
- mehr Zonierung der Wohnbereiche
- inszeniertere Fassade durch Fensterbänder
- mehr Symmetrie und Harmonie im Fassadenbild
-besondere TV Situation mit Einbau um Fenster,   
Stichwort lichtdurchflutete Räume
- Flur/Eingang weniger verschachtelt
-Kinderzimmer beide auf Südseite gelegt, damit beide Zimmer gleichwertig sind
- Schlafzimmer ist nicht mehr Durchgangszimmer
- moderneres Bad

 

DESHALB VERÄNDERT

Sanierung Bestand


- auf Bedürfnisse der neuen Eigentümer angepasst
- Schräge Ecke überall entfernt
- vollwertiges Bad im EG 
- Wohnbereich stärker zoniert um Bereiche und mehr Gemütlichkeit zu schaffen, keine große Halle mehr
-großzügiger HWR/Speisekammer geschaffen
- Elternbereich mit großer Ankleide und modernem Bad
- Doppelwaschtisch ergänzt

- neues kleines Gästeloft geschaffen

 

DESHALB VERÄNDERT

Neubau


- weniger verschachtelter Flur
- Dusche nicht mehr in der Schmutzschleuse
- vollwertiges Gästebad
-beengte Speisekammer entfernt um Wohnraum großzügiger zu   machen 
-Sofabereich größer, vorher viel zu klein in Bezug zur Größe Wohnraum
insgesamt
- Kaminschacht verlegt, damit nicht mitten im Raum
-Kinderzimmer und Elternbereich gespiegelt damit Kinderzimmer auf   Südseite sind, Kinderzimmer sind Lebensräume
- mehr Symmetrien und Achsen und weniger Wandversprünge


 

DESHALB VERÄNDERT

Bestand neu bebauen


- Anmtung Fassade drastisch verändert um stärker dem Kundenwunsch      näher zu kommen
- Flurfläche in Wohnraum verwandelt, vorher viel zu viel leere qm
- eigener, abtrennbarer Kinderbereich
- Wunsch nach Loftcharakter, stärker umgesetzt
-Wunsch nach gerader Treppe umgesetzt, Treppe ist Teil eines Möbels 
- Lounge mit Bar und Sitzfenster
- Bad weniger verschachtelt
-Treppe nicht mehr halb im Flur
- Elternbereich mehr auf die Wünsche angepasst
- größere Ankleide, offenes Raumfeeling
-schlauchigen Flur aufgelöst
- Stauraum im Büro ergänzt
- Dusche vergrößert und tote Ecke minimiert

 

bottom of page